Sonntag, 19. Februar 2017

Weite Reise für 19 : 2

Dein Reiseführer
© Grafik by BriStar


Kennst du das "Kinder-Spiel" MUTTER WIE WEIT DARF ICH REISEN?

Es erinnert mich an meine Kindheit, ich war schon DAMALS immer die "Mutter" von den kleineren Kindern, Die mich gewählt haben. Mittlerweile längst vierfache Mutter von "erwachsenen Kindern" denke ich immer öfter an dieses wundervolle Spiel aus meiner KINDHEIT zurück.

Der starke Einfluss einer Mutter

Genau wie bei diesem Spiel die Frage des Kindes: "Mutter wie weit darf ich reisen", stellt auch dein INNERES KIND immer wieder diese Frage und hofft auf Antwort. 

Durftest du als Kind schon WEIT REISEN, oder nur immer KLEINE SCHRITTE, immer in der Obhut und unter der strengen Aufsicht deiner Mutter, tun?

Natürlich ist es wichtig, EIN KLEINES KIND, nicht MUTTER-SEELEN-ALLEINE reisen zu lassen und genau das ist auch der Schlüssel dafür, zu erkennen, das wir selbst DIESE MUTTER sind, auch wenn du ein Mann bist. 

Vielleicht mag es für dich jetzt etwas Seltsam klingen, doch solange du DEIN INNERES KIND, daran hinderst, WEITE REISEN zu machen, wirst du tief in deinem Inneren eine Sehnsucht spüren. 
Eine Sehnsucht, ausgelöst, genau durch diese Frage deines INNEREN KINDES

Die WEITE des UNIVERSUM

Es geht bei dieser WEITEN REISE ja auch gar nicht darum, in fremde Länder zu reisen, weit weg von deiner Heimat, es geht bei dieser WEITEN REISE, um eine GEISTIGE REISE IN DIE HEIMAT, dort wo sich DEIN INNERES KIND heimisch fühlt, dort wo deine Seele IHRE HEIMAT hat. 

Der WEISE reist OHNE aus der Türe zu treten

Leider weiss ich nicht genau, von Wem diese weisen Worte stammen, Sie begleiten mich schon seit Jahren und mein INNERES KIND freute sich damals, als ich diese Worte zum ersten Mal las. Genau diese Erklärung half mir, meine Suche nach meiner INNEREN SEHNSUCHT zu beenden. 

Ich "reiste" immer schon sehr weit, fühlte mich auf der Erde oft als "Fremde" und spürte schon als Kind, wo meine WAHRE HEIMAT wirklich war. Die Heimat, Die auch mein INNERES KIND kannte, Die meiner Seele so vertraut war und Die mir immer wieder Kraft und Energie schenkte, wenn ich mich schwach und hilflos fühlte, in einer Welt, wo ich "Anders war, als die Anderen". 

Vielleicht kennst du diese Gefühle auch, vielleicht hast du dich schon oft gefragt, warum fühlst du dich auf Erden, unter all den Menschen, Die so ANDERS sind als DU, wie eine Fremde. Vielleicht wolltest du wieder NACH HAUSE reisen, obwohl du doch ZU HAUSE warst. 

Das Leben kann manchmal sich sehr SCHWER anfühlen, manchmal wiederum sehr LEICHT, je nachdem du die NÄHE der Heimat fühlst, eine Heimat in DIE du vielleicht schon mehrmals REISEN wolltest, dein INNERES KIND reisen wollte. 


NEIN, es geht darum nicht, um zu STERBEN, es geht darum, das DU DEINEM INNEREN KIND DIESE REISE ERLAUBST! DU bist SEINE Mutter, DU hast Vertrauen zu deinem INNEREN KIND und weisst, das Es dich, den erwachsenen Menschen, symbolisch an die Hand nimmt und dir all Das wieder zeigt, was du längst vergessen hast. 


In diesem Sinne wünsche ich dir von ganzem Herzen eine wunder-volle Reise in Gemeinsamkeit mit deinem INNEREN KIND, sowie traumhafte Erkenntnisse auf allen Ebenen des Seins, mögen die Engel euch begleiten und führen auf allen Wegen!

Herzlichst 
Brigitte 





Kommentare: